SKGLB die S5 Neue Ischlerbahn

Die Salzkammergutlokalbahn, die „Ischlerbahn“, ist die weltweit bekannteste Eisenbahn, obwohl es sie seit 60 Jahren nicht mehr gibt. Die damalige Dampfschmalspurbahn zwischen Salzburg, Mondsee und Bad Ischl wur­de einer falsch verstandenen Autoideologie „geopfert“ oder laut Amtsdeutsch „eingestellt“, sprich ab 30. September 1957 zerstört. Diese von der Bevölkerung geliebte Bahn, ist…

WEITER …

60 Jahre Einstellung der Salzkammergutlokalbahn

60 Jahre SKGLB Einstellung

60 Jahre SKGLB Einstellung Die SKGLB, die Salzkammergutlokalbahn, eine der wichtigsten Bahnen in Österreich überhaupt, wurde am 30. Sep­­tember 1957 zerstört. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es für den Wiederaufbau den sogenannten „Mar­shall-Plan“, das Wirtschaftsaufbauprogramm European Recovery Program der USA, den „ERP-Kredit“. Es galt, die Infrastruktur zu erneuern bzw. wieder…

WEITER …

Gaisbergbahn, die Zahnrad-Stadtbahn

Gaisbergbahn anno dazumal

Historische Gaisbergbahn Der Gaisberg ist schon seit frühesten Zeiten ein beliebter Aussichtsberg. Angeblich konnte man vor über 100 Jahren, bei klarem Wetter bis München sehen. So wurde es zumindest berichtet. Durch die Luftverschmutzung und die Inversionswetterlage im Salzburger Becken ist das längst Illusion. Trotzdem ist das Gaisberg-Plateau ein beliebter Ausflugspunkt…

WEITER …

Südlokalbahn – Anif – Hallein

Diese Bahn, als Verlängerung der Regionalstadtbahn-Innenstadtdurchfahrt Richtung Süden, wurde Anfang 2016 zwischen dem Land Salzburg und den Gemeinden Anif und Hallein ausführlich diskutiert. In drei Gesprächen mit der Gemeinde Anif hat der Verein S-Bahn Salzburg eine Trassierung gefunden, die nahezu keine landwirtschaftlichen Flächen beansprucht, aber trotzdem alle Anforderungen für einen…

WEITER …

Südlokalbahn von Anif zum Königssee

4_2_6_Südlokalbahn_Durchfahrt_Groedig

Von 1909 bis 1938 fuhren die Züge der königlich Bayerischen Staatsbahnen, der „Grünen Elektrischen“, und die SETG-Züge der Salzburger Eisenbahn- und Tramway-Gesellschaft der „Roten Elektrischen“ von Salzburg durch die Stadt über Anif, Grödig und Berchtesgaden bis zum Königssee. Diese, besonders für den Tourismus, so wichtige Verbindung wurde 1938, wegen der…

WEITER …

Ostermiething – Tittmoning – Burghausen

4_2_7_Ostermiething_Bahnhof_mit_Baum

Regionen an Länder- und Staatsgrenzen haben ein spezielles Problem, sie werden von der Politik stiefmütterlich behandelt. Das gilt ganz besonders bei Verkehrsinfrastruktur-Ausbaumaßnahmen. So ist es nahezu als ein „Wunder“ anzusehen, dass die Verlängerung der Salzburger Lokalbahn von Trimmelkam nach Ostermiething Realität wurde. Ostermiething – Bahnhof Platz zur Verlaengerung Diese Maßnahme…

WEITER …

Flügelkonzept – Trennen und Vereinigen

„Flügeln“ hat nichts mit Flugzeugen zu tun, sondern darunter versteht man, dass sich Züge von zwei unterschiedlichen Strecken, an einem Bahnhof treffen, gekuppelt werden und dann gemeinsam weiter zu fahren. Oftmals trennen sich die beiden Züge an einem weiteren Bahnhof wieder. Das nennt man auch „Trennen und Vereinigen“. Am Salzburger…

WEITER …

REX, der Eilzug im Netz

Schon immer wollten Fahrgäste der Eisenbahnen möglichst rasch an ihr Ziel kommen. Wenn jemand über längere Strecken fährt, findet er das Anhalten an jeder Haltestelle als unattraktiv, ja unangenehm. So wurden sehr bald unterschiedlich schnelle Zuggattungen eingeführt. Die Züge im Fernverkehr, zwischen den Großstädten, hießen am Anfang „D-Züge“, was für…

WEITER …

Flughafen-S-Bahn für Tourismus wichtig!

Neben dem Regionalstadtbahn-Innenstadttunnel ist die Flughafen-S-Bahn wohl das am meisten diskutierte Teilkonzept für den ÖPNV, dem öffentlichen Personen-Nahverkehr in Salzburg. Stadt und Land Salzburg sind hochwertige Tourismus-Destinationen und ein Großteil der Gäste kommt nicht mit dem Auto, sondern vor allem mit dem Flugzeug. Die vielen Flughafen-Zubringer-Services aus und zu den…

WEITER …

Stieglbahn, Lehen-Maxglan

Die Stieglbahn

Die Stieglbahn vom Lehener Güterbahnhof über Maxglan in die Stieglbrauerei wurde 1919 als reine Güterbahn gebaut und das ist bis heute so geblieben. Personenverkehr gab es bisher ganz selten. Ein herausra-gendes Ereignis war das 500-Jahr-Jubiläum der Salzburger Stieglbrauerei, bei dem zum Festwochenende 1992 viele tausend staunende Besucher mit dem Dampftramwayzug…

WEITER …