Der Salzburger Obus, seiner Zeit voraus

4_1_4_Verbundies_JAKA

Als 1886 die „Salzburger Localbahn“ den Betrieb aufnahm, machte man sich auch Gedanken, die Altstadt direkt mit öf­fentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das ist bis heute ein schier unmögliches Unterfangen geblieben. Anfangs ver­suchte man das mit einer Pferdestraßenbahn, die nie so recht in die Gänge kam. Mit der „Roten Elektrischen“ wurde…

WEITER …

60 Jahre Einstellung der Salzkammergutlokalbahn

60 Jahre SKGLB Einstellung

60 Jahre SKGLB Einstellung Die SKGLB, die Salzkammergutlokalbahn, eine der wichtigsten Bahnen in Österreich überhaupt, wurde am 30. Sep­­tember 1957 zerstört. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es für den Wiederaufbau den sogenannten „Mar­shall-Plan“, das Wirtschaftsaufbauprogramm European Recovery Program der USA, den „ERP-Kredit“. Es galt, die Infrastruktur zu erneuern bzw. wieder…

WEITER …

130 Jahre Nahverkehr die Salzburger Lokalbahnen

5_1_1_Briefmarke_100J_SLB

Als am 10.8.1886 der erste Dampftramway-Zug vom Salzburger Hauptbahnhof in die Stadt fuhr, begann das, was man heute „Nahverkehr“ bezeichnet. Zwischen Platzl „Innerer Stein“ und dem „Äußeren Stein“ wur­de, entlang der Salzach, ein eigener Bahndamm für die „Salzburger Localbahn“ gebaut, der wenig später auch für Fuhrwerke genutzt werden konnte, und…

WEITER …